Betriebsratswahl eingeleitet

250 Beschäftigte in Homburg bald mit Betriebsrat

Die IG BCE Saarbrücken leitete am 3. April bei der PHAST GmbH in Homburg die Betriebsratswahlen ein. Der frisch gewählte Wahlvorstand wird in den kommenden Wochen die Wahlen organisieren. Detlev Uthe informierte als der zukünftig betreuende Gewerkschaftssekretär die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der PHAST GmbH auf ihrer ersten Betriebsversammlung. Unterstützt wurde er durch seine Kollegen Heiko Metzger, Christian Gronau (JAV- und Jugendreferent) und Christian Trapp (Sekretär zur Ausbildung). Gut 250 Beschäftigte waren zu der Veranstaltung im Karl-Wendel Haus in Homburg gekommen. Den Hauptpunkt der Tagesordnung stellten die Wahlen eines dreiköpfigen Wahlvorstandes sowie drei Ersatzmitglieder da. Zuvor erläuterte Christian Trapp die Aufgaben eines Betriebsrates sowie den weiteren Verlauf der Betriebsratswahlen. Im Anschluss lud Geschäftsführer Dr. Johannes Krämer die Belegschaft noch auf Hamburger und Getränke im Garten ein.

Christian Gronau

Phast GmbH Wahlvorstand Links: Christian Trapp, Heiko Metzger, Detlev Uthe. Rechts: Der Wahlvorstand und die Ersatzmitglieder. Dieter Kopphöfer, Lisa Simon, Marcel Schwenzer, Kevin Stilgenbauer, Christopher Spross

PHAST ist eines der weltweit führenden Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Qualität pharmazeutischer Produkte für die forschende internationale Pharmaindustrie. Darüber hinaus erbringt PHAST pharmazeutisch-wissenschaftliche Dienstleistungen im Bereich der modernen Arzneimittelentwicklung und der Herstellung von klinischen Prüfpräparaten. Geschäftsführer Dr. Krämer zeigte sich zufrieden, dass in Zukunft das geplante Wachstum der PHAST GmbH zusammen mit einem Betriebsrat gestaltet werden kann – und damit die gesetzlichen Mitbestimmungsmöglichkeiten der Belegschaft mitberücksichtigt werden. In den kommenden Wochen werden die Mitglieder des Wahlvorstandes durch die IG BCE geschult. In den Wahlvorstand wurden gewählt: Marcel Schwenzer (Vorsitzender), Christopher Spross und Lisa Simon; sowie als Ersatzmitglieder: Kevin Stilgenbauer, Markus Heidel und Dieter Koppenhöfer.

Nach oben