IG BCE verleiht Verdienstmedaille an Hans Peter Kleber

Jahresabschluss Bezirksvorstand

Im Rahmen des Jahresabschluss des Bezirksvorstand wurde Hans Peter Kleber mit der Verdienstmedaille  der IG BCE ausgezeichnet. 

Nachdem er den Bundesverdienstorden und die Hans-Böckler-Medaille bekommen hatte, wurde Hans Peter Kleber für seine Verdienste in der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie mit der höchsten Verdienstmedaille durch den Hauptvorstand ausgezeichnet. Bezirksleiter Dietmar Geuskens und der stellvertretende Landesvorsitzende Michael Päckert überreichten die Medaille.  

Bezirksleiter Dietmar Geuskens sagte bei der Ehrung: Es ist eine Ehre dem Kollegen Hans Peter Kleber die Verdienstmedaille der IG BCE überreichen zu dürfen.

Detlev Uthe

Ehrung Peter Kleber Von links nach rechts: Michael Päckert (stellv. Landesbezirksleiter), Hans Peter Kleber, Dietmar Geuskens (Bezirksleiter Saarbrücken)

Danke für 58 Jahre gewerkschaftliche Arbeit und Engagement in der IG Bergbau und Energie sowie der IG Bergbau, Chemie und Energie.

Hans Peter Kleber, sein Engagement begann schon bei der Jugendarbeit, dann als Vertrauensmann, Jugendleiter, als Bildungsobmann, als Knappschaftsältester und lange Zeit im Betriebsrat des Kraftwerks Weyer. Am Sozial- und Arbeitsgericht war Peter Kleber als ehrenamtlicher Richter tätig, ebenfalls langjährig als Schöffe am Landgericht.

Peter Kleber ist nach seinem Berufsleben weiterhin noch aktiv im Bezirk, im Beraterkreis Mainz, sowie als Kassier in seiner Ortsgruppe tätig. Darüber hinaus war und ist Peter Kleber Delegierter für die Bezirks- und Landesbezirksdelegiertenkonferenzen und gehört dem Bezirksvorstand noch heute an. Auch beim DGB ist er seit 25 Jahre aktiv. Hans Peter Kleber ein sehr engagierter Gewerkschafter.

Nach oben