Bezirk Saarbrücken Foto: 

Hans Jürgen Becker

Ihre IG BCE vor Ort

Bezirk Saarbrücken

Der Bezirk Saarbrücken umfasst neben dem Saarland auch den ehemaligen Bezirk Pirmasens in Rheinland- Pfalz und hat eine Gesamtgröße von circa 13 000 Quadratkilometern. Das Bezirks-Team betreut knapp 76 Betriebe und rund 21 500 Mitglieder.

"Solidarität! Gegen das Arbeitsplatzvernichtungsmonster und für eine Energiewende mit Verstand"

Foto: 

Christian Gronau

Bexbach: Unter diesem Motto und für den Erhalt der Arbeitsplätze des Kraftwerks Bexbach und der Niederlassung General Electric demonstrierten etwa 1000 Kollegen und Kolleginnen. IG BCE Bezirksleiter Dietmar Geuskens ging auf die Sorgen und Nöte der Belegschaft des Kraftwerks Bexbach und der Technischen Sevice STEAG Saarland ein. Er forderte ein Umdenken in der Energiepolitik der Bundesregierung. Insbesondere die noch fehlenden Energiespeicher und Stromleitungen machen den Einsatz fossiler Energieträger künftig zur Sicherung des Stromnetzes unverzichtbar.  weiter

Bezirksjugendkonferenz

Foto: 

Deniz Altug

Bezirksjugendkonferenz (BezJuKon) des Bezirks Saarbrücken. Zwei Tage BezJuKon mit  jungen Leuten und tollen Gästen! Eine spannende, diskussionsreiche Antragsberatung mit dem Schwerpunkt Chancengleichheit! Anträge wie „Azubi-Ticket“, „Qualitätssiegel für Ausbildungsbetriebe“ oder „Anonyme Bewerbungsverfahren“ wurden beschlossen. Am Abend haben wir uns dann von Kalibo be.zaubern lassen. Zu guter Letzt haben wir einen neuen Bezirksjugendausschuss gewählt, welcher sich im Anschluss selbst konstituierte. Alter und neuer Vorsitzender ist Lukas Gruber, stellv. Jasmin Esposto.  weiter

Termine 2017

Das Erholungswerk Heinrich Imbusch e.V. ist eine Einrichtung der IG BCE. Zweck des Vereins ist der Betrieb von Heimen mit dem Ziel der Altersfürsorge für Rentner der IG BCE. Hierzu unterhält das Erholungswerk das Heinrisch Imbusch Haus (Rosenau) bei Königswinter, das im Naturschutzgebiet Siebengebirge liegt. Die Termine für das jahr 2017 findet ihr im download.  weiter

Abmahnung - was tun?

Foto: 

blickfang

Schon wieder verschlafen - jetzt ist Schluss mit lustig. Der Chef hat die Nase voll und erteilt eine Abmahnung. Was nun? Wer eine Abmahnung bekommt, sollte sich zunächst einmal mit dem Betriebsrat in Verbindung setzen. Denn manchmal ist es sinnvoll, gemeinsam mit dem Chef zu sprechen. Was man tun sollte, wenn man eine Abmahnung bekommt, erklärt dieses Ratbeger-Video.  weiter

IG BCE Mitglieder besichtigen das LKW-Reifenwerk

Foto: 

Aline Ditzler

Am 08. Dezember 2016 trafen sich IG BCE-Mitglieder um sich in einer Führung das LKW-Reifenwerk in Homburg anzuschauen. In Homburg befindet sich eines der weltweit wichtigsten Lkw-Reifen-Werke des Unternehmens. Im Werk Homburg rollen nicht nur Neureifen vom Band.   weiter

Jubilarehrung Ortsgruppe Thomm/Trier

Foto: 

Karl Heinz Päulgen

Im Rahmen einer Feierstunde im Weingut Lex, Thörnich/Mosel ehrte der Vorstand der Ortsgruppe Thomm / Trier der Industriegewerkschaft Bergbau-Chemie-Energie seine diesjährigen 16 Gewerkschaftsjubilare für 60,-40, und 25 Mitgliedsjahre in der Gewerkschaft. Die Laudatio auf die Jubilare hielt Ortsgruppenvorsitzender Klaus Lex. Die Dankesurkunden und Präsente wurden von ehemaligen stellvertretenden Bezirksleiter der IGBCE, Leo Gohr überreicht.  weiter

Wirtschaftliche Angelegenheiten, Wirtschaftsausschuss, Kennzahlen für Betriebsräte und Wirtschaftsausschüsse

Der Zugang zu wirtschaftlichen Daten und der Umgang damit sind in großen wie in kleinen Unternehmen ein gleichermaßen wichtiges Thema für die Betriebsratsarbeit. Dabei geht es nicht immer »nur« um reine Zahlen. Wirtschaftliche Daten umfassen auch langfristige Perspektiven und geben damit Auskunft über die Zukunftsfähigkeit und -strategie des Unternehmens.  weiter

Kraftwerk Weiher

In Anwesenheit von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der STEAG GmbH Joachim Rumstadt und dem IG BCE Beziksleiter Dietmar Geuskens wurde am 16. November 2016 feierlich das Großspeicherbatteriesystem am Kraftwerkstandort Weiher in Betrieb genommen.  weiter

IG BCE Ortsgruppenkonferenz 2016

Foto: 

Christian Gronau

Kulturforum Illipse: Am 16. November fand die zweite Ortsgruppenkonferenz 2016 des Bezirks Saarbrücken statt. Etwa 150 Kollegen und Kolleginen befassten sich mit folgenden Kernthemen: Aktuelle Mitgliederbefragung, Vorbereitung zum Gewerkschaftskongress 2017, bezirkliches Bildungsprogramm 2017.  weiter

Personengruppenkonferenz Frauen

Am 12. November 2016 trafen sich der Bezirksfrauenausschuss und interessierte Kolleginnen zur Personengruppenkonferenz. Mit einem Grußwort eröffnete Bezirksleiter Dietmar Geuskens und der stellvertretende Bezirksleiter Frank Rolle die Konferenz in Mainz. Iris Alt-Rössner referierte und diskutierte das Thema "Höchste Zeit für Frauen - für Zauberinnen der Neuen Zeit" mit Frauen aus unterschiedlichsten Branchen und Betrieben.  weiter

Wer Arbeitszeit reduzieren will, bekommt oft Probleme

Foto: 

Africa Studio - Fotolia.com

Beschäftigte sollten ihre Arbeitszeit je nach Lebensphase anpassen dürfen - doch oft ist das vom Arbeitgeber unerwünscht. Vor allem Männer und hochqualifizierte Beschäftigte bekommen Probleme, wenn sie zeitweise kürzer treten wollen. Die Gründe: mangelndes Verständnis, rigide Arbeitsorganisation und knappe Personalausstattung. Das zeigt eine neue Studie der Hans-Böckler-Stiftung.  weiter

Kleine Fortschritte, aber noch kein Abschluss

Am 11. November hat sich die DGB-Tarifgemeinschaft Leiharbeit mit den Arbeitgeberverbänden in der Leiharbeit iGZ und BAP in Hamburg zur zweiten Verhandlungsrunde für die Leiharbeit getroffen.  weiter

Bildungsprogramm 2018

Foto: 

Nils Holger Hohl

Der Bezirk Saarbrücken bietet gemeinsam mit seinem ehrenamtlichen Bildungsforum und dem Team LuV (Lernen und Verstehen) für Mitglieder kostenlose Seminare und Tagesschulungen an. Das Bildungsprogramm für das kommende Jahr ist da und steht zum download bereit.  weiter

"Kopflose Energiepolitik geht zulasten der Beschäftigten"

Das Essener Unternehmen Steag hat fünf Blöcke von Steinkohlekraftwerken bei der Bundesnetzagentur zur Stilllegung angemeldet. Jetzt gilt es, betriebsbedingte Kündigungen abzuwenden.  weiter

Seminar erfolgreich abgeschlossen

Foto: 

Nils-Holger Hohl

Am letzten Wochenende schlossen zehn IG BCE-Mitglieder in Kirkel ihren Tarifführerschein ab. Die Teilnehmer/innen kamen aus unterschiedlichen Branchen und Unternehmen. Es nahmen Vertrauensleute und Betriebsräte der V&B Fliesen GmbH, der STEAG GmbH und der Profine GmbH teil. Unterstützt wurden die Referenten vom Team LuV von zwei erfahrenen Betriebsräten des Seniorenarbeitskreis der IG BCE und dem Gewerkschaftssekretär Detlev Uthe.  weiter

IG BCE trauert um Verunglückte

Foto: 

gudrun/Fotolia

Der schwere Unfall bei der BASF in Ludwigshafen mit Toten und Verletzen hat große Betroffenheit bei der IG BCE ausgelöst. „Wir trauern um die Verunglückten und sind in Gedanken bei den Angehörigen der Opfer“, sagte Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE.  weiter

Für eine gute Rente!

Im Alter soll man seinen Lebensstandard halten können. Deshalb hat der DGB eine Kampagne gestartet. "Rente muss reichen" ist die Botschaft an die Politik – ein Jahr vor der Bundestagswahl 2017.  weiter

"Keine betriebsbedingten Kündigungen"

Foto: 

pixabay

Der Energiekonzern Steag plant, die Hälfte seiner Kraftwerke stillzulegen - bis zu 1000 Arbeitsplätze sollen gestrichen werden. Der drastische Stellenabbau ist das Resultat einer „kopflosen“ Energiepolitik, sagt IG-BCE-Vorsitzender Michael Vassiliadis.   weiter

Nach oben