Bezirk Saarbrücken Foto: 

Pasquale D'Angiolillo

Ihre IG BCE vor Ort

Bezirk Saarbrücken

Der Bezirk Saarbrücken umfasst neben dem Saarland auch den ehemaligen Bezirk Pirmasens in Rheinland- Pfalz und hat eine Gesamtgröße von circa 13 000 Quadratkilometern. Das Bezirks-Team betreut knapp 76 Betriebe und rund 21 500 Mitglieder.

14. März 2019 Großer Saal der Arbeitskammer des Saarlandes

Mediale Resonanz und politische Funktionalisierung. Der Steinkohlebergbau gehört zu den Leitsektoren der Wirtschaft im Deutschen Kaiserreich. In der Phase der Hochindustrialisierung stieg die zahl der bergwerke rasant an, die Produktionsleistung und die Belegschaftsstärken schossen binnen weniger Jahrzehnte in die Höhe.  weiter

IG BCE und Betriebsrat sichern 200 Arbeitsplätze

Foto: 

Jörg Dammann

Am 26. Februar vereinbarten Betriebsrat und Arbeitgeber unter Mitwirkung der IG BCE nach harten Verhandlungen einen Interessensausgleich und Sozialplan. Der Fortbestand des Standortes Eiweiler wird durch die Vereinbarungen langfristig gesichert. Ziel der IG BCE war möglichst viele Arbeitsplätze am Standort zu erhalten und einen Stellenabbau sozialverträglich zu gestalten.  weiter

15. bis 16. Juni 2019

Foto: 

Detlev Uthe

Biker aufgepasst!!!! Vom 15. bis 16. Juni 2019 laden wir zur 3. Bikertour des Bezirks Saarbrücken ein. Mitglieder mit mindestens 27 PS können sich ab sofort im Bezirk anmelden. Es sind nur 28 Plätze im Windhundverfahren zu vergeben.  weiter

Gewerkschaften sagen NEIN zu Gewalt gegen Frauen

Foto: 

industriALL

Gewalt gegen Frauen hat gravierende Auswirkungen auf das Leben der Arbeitnehmerinnen auf der ganzen Welt, wobei sexuelle Belästigung die am häufigsten gemeldete Form darstellt. Gewalt gegen Frauen ist eine Verletzung der Menschenrechte von Frauen. Der Bundesfrauenausschuss der IG BCE beteiligt sich deshalb an der Kampagne "Unions say no to violence" von industrieAll global union.  weiter

Auszubildene profitieren deutlich

Nach intensiven Verhandlungen wurde in der zweiten Tarifverhandlung ein Ergebnis erzielt. Das Ergebnis in Kürze:  weiter

IG BCE Aktionen zeigen Wirkung – Arvato Niederlassung in Eiweiler bleibt erhalten

Die rund 300 Arvato-Arbeitnehmer können aufatmen. Die am 16. November 2018 von Arvato Bertelsmann angekündigte Entscheidung, den Standort Eiweiler zu schließen, ist wohl vom Tisch. Die unternehmerische Planung hatte massive Proteste und Aktionen der Belegschaft zur Folge. Bei ihren Aktivitäten wurden die Arbeitnehmer von der IG BCE, Bezirk Saarbrücken, tatkräftig unterstützt.    weiter

Gute Tat der IG BCE Betriebsortsgruppe Arvato Eiweiler

Die gegen die Standortschliessung des Callcenters in Eiweiler für den 18. Januar 2019 geplante Demonstation in Gütersloh wurde verschoben.  Dort sollte vor der Bertelsmannstiftung demonstriert werden. Nachdem zwischenzeitlich auf allen Ebenen mit der Konzernleitung Gespräche zum Erhalt des Callcenters stattfanden, wurde die Demonstration kurzfristig verschoben.  weiter

Arbeitszeitverkürzung mit "Rückfahrschein"

Viele Arbeitnehmer sind zwar an einer Verkürzung ihrer Arbeitszeit interessiert – aber sozusagen „mit Rückfahrschein“, also mit der Garantie, später wieder zur früheren Arbeitszeit zurückkehren zu können. Bisher hatten wenige dieses Recht: Nur Mütter und Väter, die sich in ihrer Elternzeit für eine Reduzierung ihrer Arbeitszeit entschieden hatten und pflegende Arbeitnehmer nach dem Ende der Eltern- bzw. Pflegezeit. Für andere Arbeitnehmer, die ihre Arbeitszeit verkürzten, war dagegen die Rückkehr zur vorherigen Arbeitszeit (bzw. zur Vollzeit) nicht garantiert.  weiter

Mindestlohn steigt auf 9,19 Euro

In den beiden kommenden Jahren steigt der gesetzliche Mindestlohn in zwei Stufen an – bis auf 9,35 Euro im Jahre 2020. Der Mindestlohn gilt auch für arbeitende Rentner und Pensionäre.  weiter

Sozialversicherungsbeiträge sinken leicht

2019 bringt für die meisten Arbeitnehmer eine Entlastung bei den Sozialversicherungsbeiträgen. Diese sinken im Schnitt um 0,55 Prozentpunkte. Bei einem Bruttolohn von 3.000 Euro macht das ein monatliches Plus von 16,50 Euro.  weiter

Mahnwache vor dem Landtag des Saarlandes

300 Kollegen und Kolleginnen sollen nach dem Willen von Arvato ihre Jobs verlieren. Gegen die geplante Schließung des Callcenters in Eiweiler rief die IG BCE zu einer Mahnwache vor dem Landtag auf. Es wurden 300 Grablichter, jedes für einen Arbeitsplatz, angezündet. Zeitgleich tagte der Wirtschaftsausschuss des Landtages.  weiter

Beschäftigte fordern Tarifvertrag bei Phast Homburg

Soll die Geschichte eines Tarifvertrages wirklich unter dem Titel „Verhandelt, Verschoben, Belogen und Betrogen“ enden? Versprechen und Zusagen sind dazu da eingehalten zu werden, allerdings scheint die Geschäftsführung der Phast Homburg diese Auffassung nicht zu teilen. Wie sonst lässt sich ihr Verhalten erklären? Die Tarifkommission kämpft für die Mitglieder der Phast Homburg und hält seine Zusagen ein. Soll es wirklich soweit kommen, dass die Beschäftigten in dieser schwierigen wirtschaftlichen Situation Farbe bekennen müssen?  weiter

Bildungsprogramm 2019

Foto: 

Nils Holger Hohl

Der Bezirk Saarbrücken bietet gemeinsam mit seinem ehrenamtlichen Bildungsforum und dem Team LuV (Lernen und Verstehen) für Mitglieder kostenlose Seminare und Tagesschulungen an. Das Bildungsprogramm für das kommende Jahr ist da und steht zum download bereit.  weiter

Mitbestimmung und Digitalisierung – Aufgepasst!

Foto: 

Frank Rolle

„Digitalisierung“ lautete das Thema der diesjährigen Klausurtagung im Bezirksfrauenausschuss (BFA) Saarbrücken. Dazu referierte Dr. Matthias Hoffmann von Best (Beratungsstelle für Betriebsräte und Mitarbeitervertretungen im Saarland) sehr anschaulich.  weiter

IGBCE Ortsgruppe OTW übergab Erlös an Kinderhospiz

Der Vorstand der IGBCE (Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie) Ortsgruppe OTW  mixte auch in diesem Jahr an der „Maazwella Kerb“ im Namen des Kinderhospizdienstes Saar  erfrischende Cocktails. Der Erlös wurde nun an Alexandra Heinemann, als Vertreterin des Kinderhospizdienstes Saar im Rahmen einer Feierstunde übergeben. Alexandra Heinemann bedankte sich beim IGBCE Vorstand für das Engagement und nutzte die IGBCE Mitgliederversammlung, den anwesenden Mitgliedern, die Aktivitäten des Kinderhospizdienstes vorzustellen.  weiter

Ein sicheres Netz

Foto: 

Marianne Blais/iStockphoto

Die IG BCE begleitet die Energiewende lösungsorientiert. Dazu gehört, Strategien für Energiesicherheit und Sozialverträglichkeit zu entwickeln. Deutschland braucht beim Umbau der Stromversorgung mehr Flexibilität – und keine unverrückbaren Vorfestlegungen.  weiter

Uchtelfangen - Illingen 29. Oktober 2018

Foto: 

Lukas Gruber

Etwa 200 Kolleginnen und Kollegen fanden sich zur Ortsgruppenkonferenz ein. Bezirksleiter Dietmar Geuskens berichtete über die aktuellen Entwicklungen im Energiesektor und damit verbundenen Gefahren für unsere energieintensiven Betriebe und Endverbraucher. Weitere Themen waren Digitalisierung und Sozialversicherungen. Die aktuelle Politische Lage in Deutschland wurde ebenfalls erörtet. Heiko Metzger berichtete über die Betriebsratswahl 2018. In der anschliessenden Aussprache wurde die Altersarmut in Zusammenhang mit der künftigen Entwicklung der Rente diskutiert.   weiter

Auch der Bezirk Saarbrücken machte Druck für eine Energiewende mit Vernunft.

Damit die Politik aufwacht. Am 24.10. reisten wir mit einer 43-Köpfigen Delegation nach Bergheim. Als Zeichen der Solidarität mit den Beschäftigten in der Region und um unseren Forderungen Nachdruck zu verschaffen. Denn an diesem Tag kam die „Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung“ ins Rheinische Revier. 30.000 Teilnehmer kamen – unüberhörbar an diesem Tag.  weiter

Nach oben